EXABITS WEB SOLUTIONS
Bestimmungen

Sie müssen die folgenden Bestimmungen bei der Bestellung akzeptieren. Ohne die Zustimmung ist der Vertrag / die Bestellung unwirksam.

Domainregistrierung

Das Vertragsverhältnis über die Registrierung einer Domain kommt zwischen dem Kunden und der Vergabestelle bzw. dem Registrar direkt zustande. one bit media Systems beauftragt die Registrierung von Domains im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsverhältnisses, soweit one bit media Systems nicht selbst Registrar für die betreffende Domain ist. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, dass seine Domain(s) und seine Inhalte keine gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter verletzen. Löschungsaufträge für Domains bedürfen der Unterschrift des Domaininhabers/Admin C. Eine Nutzungsüberlassung an anonyme Dritte ist nicht erlaubt. Die Vertragslaufzeit verlängert sich jeweils automatisch um ein Jahr, solange er nicht von einer Partei mit einer Frist von einem Monat zum jeweiligen Laufzeitende gekündigt wird.

Webspace

Das Vertragsverhältnis über die Bereitstellung von webspace kommt zwischen dem Kunden und one bit media Systems mit der Bestellung zustande. Die Verfügbarkeit der Server unterliegen Einschränkungen oder Beeinträchtigungen, die außerhalb des Einflussbereiches von one bit media Systems liegen. Dies kann zur Folge haben, dass die Erreichbarkeit einer domain im Internet nicht zu 100% gewährleistet werden kann. Ebenso kann es kurzzeitig wegen Server-Wartungsarbeiten dazu kommen, dass die Erreichbarkeit einer domain im Internet eingeschränkt ist.

Machen Dritte glaubhaft, dass bei Inhalten oder Domains Rechtsvorschriften verletzt werden, oder erscheint es aufgrund von Anhaltspunkten als wahrscheinlich, dass Rechtsvorschriften verletzt werden, kann exabits die Inhalte sperren.

E-Mail Bereitstellung

Exabits stellt keine eigenen E-Mail-Server zur Verfügung. E-Mail-Accounts werden im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsverhältnisses bei einem Provider eingerichtet, damit Sie sofort mit der Versendung und dem Empfang von E-Mails starten können.

Programmierleistungen

Der Kunde ist allein für die Inhalte der veröffentlichten Texte, Fotos, Videos, Verlinkungen, Skripte, Schriftarten usw. verantwortlich. Insbesondere wird hierbei auf das Urheberrecht von veröffentlichten Inhalten hingewiesen. Verwendet der Kunde Inhalte Dritter, wie z.B. Fotos aus Fotodatenbanken, ist der Kunde für die Richtigkeit der Angaben der Urheber verantwortlich - one bit media Systems prüft nicht für den Kunden, ob Rechte Dritter verletzt werden. Der Kunde hat die Pflicht, die angebotenen Inhalte nach den Vorgaben des Telemediengesetzes bereitzustellen. Eine Rechtsberatung zu den Inhalten oder eine Inhaltsemfehlung durch one bit media Systems findet zu keinem Zeitpunkt statt.

Programmierarbeiten und Gestaltungen durch one bit media Systems sind urheberrechtich geschützt. Insbesondere die Vervielfältigung von Code zur Verwendung auf anderen Websites und Webanwendungen ist hiermit ausdrücklich untersagt. Die Entfernung des Programmiererhinweises ist nicht gestattet. Der gestalterische Stil der programmierten Seiten (Webdesign) darf nicht ohne Zustimmung auf Printmedien (Prospekte, Briefbogen usw.) übertragen werden. Der Anbieter hat das Recht, sich zur Leistungserbringung jederzeit und in beliebigem Umfang Dritter zu bedienen.

Gefährdung

Gefährdet ein Kunde oder Nutzer über den zur Verfügung gestellten Server die Sicherheit, Integrität oder Verfügbarkeit von Netzen, Servern, Software oder Daten, hat one bit media Systems das Recht, den Server vorübergehend zu sperren. Der Kunde ist deshalb verpflichtet, Sicherungskopien von allen Daten zu erstellen.

Widerrufsbelehrung

Sämtliche angebotene Leistungen werden nur für Geschäftskunden angeboten. Bei Geschäftskunden gilt das Widerrufsrecht nicht.

Schadensersatz

Der Kunde ersetzt exabits alle Schäden, die aus einer Verletzung der vorstehenden Regelungen entstehen, soweit er dies zu vertreten hat. Der Schadensersatz erfasst auch angemessene Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung.